Kaffeegetränke und Begriffserklärung

Wiener Schule

  • kleiner Schwarzer: einfacher Espresso.
  • grosser Schwarzer: doppelter Espresso.
  • kleiner Brauner: Espresso mit Milch oder Obers (Sahne).
  • grosser Brauner: doppelter Espresso mit Milch (oder Obers). Getrennt serviert.
  • Melange oder Wiener Melange: Espresso mit Milch und Michschaumhaube.
  • Franziskaner: Melange mit Sahnehaube statt Milchschaumhaube.
  • Kleine Schale Gold: Espresso mit heisser Milch und Milchschaumhaube, in der kleinen Tasse serviert (=kleine Melange).
  • Schale Nuss: Ristretto mit etwas Sahne.
  • Kaffee Verkehrt: Mokka (Espresso) mit sehr viel Milch; ein sehr heller Milchkaffee.
  • Verlängerter: gleiche Kaffeemenge wie Espresso, aber mehr Wasser (doppelte Menge).
    Schweiz: Cafè Crème, Italien: Caffè Lungo.
  • Konsul: mit kaltem Wasser gestreckter Espresso.
  • Obermayer: doppelter Mokka, in den über einen verkehrten Kaffeelöffel flüssiges, kaltes Obers geträufelt wird.
  • Einspänner: Espresso, Schlagobers, Staubzucker extra serviert – im Henkelglas (Einspännerglas) serviert.
  • Kapuziner: doppelter Mokka mit Schlagobers.
  • Wiener Eiskaffee: Vanilleeis mit kaltem Mokka (Espresso) und Schlagobers.
  • Gerührter Eiskaffee: Vanilleeis mit kaltem Mokka (Espresso) und Schlagobers, glatt gerührt.
  • Fiaker: Schwarzer Kaffee mit Rum, heiss serviert.
  • Mozart Kaffee: Espresso, Mozart Likör, Zucker, Schlagsahne, Mandelsplitter (im Glas).
  • Mokka gespritzt: Mokka (starker Kaffee) mit etwas Weinbrand (oder Cognac).
  • Biedermeier: grosser Mokka mit Marillenlikör und Schlagobers.
  • Mazagran: starker kalter Kaffee (doppelter Mokka), Maraschino, Gewürze, flüssiger Zucker, Eiswürfel (im Spezialglas kalt serviert).
  • Kaffee Maria Theresia: ein doppelter Mokka mit einem Schuss Orangenlikör und Schlagobers im Glas serviert.

Italienische Schule

  • Ristretto: der kleinste in der Espressofamilie; gleiche Menge Kaffee wie beim Espresso, aber halbe Wassermenge ca. 20–30 ml (auch Caffè Ristretto, Caffè Corto, Kleiner Mokka, Espresso  kurz, Piccolo).
  • Espresso: 6–8 g Kaffee, fein gemahlen, unter Druck gesetzt, ca. 25 Sekunden Laufzeit. Das Original (auch als Caffè Solo, Kleiner Schwarzer bezeichnet). Ca. 40–60 ml.
  • Latte Macchiato: hohe Gläser mit je 1/3 heisser Milch, Espresso und aufgeschäumter Milch gefüllt (ca. 220–250 ml). Die Schichten sollen getrennt bleiben.
  • Espresso Doppio: auch doppelter Espresso, Doppio, Grosser Schwarzer genannt.
  • Macchiato: (Gefleckter) Espresso mit (kleiner) Milchschaumhaube. In kleiner Tasse oder Glas serviert.
  • Cortado: Espresso mit etwas mehr Milchschaum als beim Macchiato.
  • Marocchino: Macchiato mit Schokoflocken oder Kakaopulver.
  • Espresso con panna (Caffè con panna, Espresso tazza d’oro): Espresso mit Sahnehaube. Italienische Bezeichnung des Kapuziners.
  • Caffè Lungo: ein Espresso, der mit Wasser verlängert ist. Im Gegensatz zum Caffè Americano, der nachträglich mit – noch mehr – Wasser aufgeschüttet wird, lässt man beim Lungo einfach mehr Wasser durch die Brüheinheit laufen.
  • Cappuccino: besteht aus einem kräftigen Espresso und cremig geschäumten Milchschaum. Mit mehr Milch heisst er in Italien «Cappuccino Chiaro», mit mehr Kaffee «Cappuccino Scuro».
  • Triester Cappuccino: Espresso mit Milch und Sahne. Auch im Glas serviert.
  • Baci: ein Glas wird zu 2/3 mit Espresso, zu 1/3 flüssiger Sahne gefüllt.
  • Bicerin: 1/3 Espresso, 1/3 Schokolade, 1/3 flüssige Sahne (manchmal Zucker, selten Zimt).
  • Shakerato: doppelter Espresso, Zuckersirup, Eiswürfel.
  • Affogato: 1 Kugel Vanilleeis, ein frisch zubereiteter heisser Espresso.
  • Caffè freddo: Espresso, Zucker, eventuell Vanillelikör, Eiswürfel. Im Shaker zubereitet. Im Cocktailglas serviert….
  • Granita di caffè: Espresso auf Crushed Ice mit Sahnehaube.
  • Caffè Nero: schwarzer Kaffee.
  • Caffè Latte: italienischer Milchkaffee. Je zur Hälfte Kaffee und heisse Milch, eventuell ein wenig Milchschaum als Krone. Grössere Menge als bei Latte Macchiato: ca. 250–300 ml. Serviert in Tasse oder Glas.

Schweizer Spezialitäten

  • Schümli Kaffee oder Cafè Crème: speziell gerösteter Kaffee nach Espressomethode, mit mehr Wasser aufgebrüht. Mit Crema-Schaumhäubchen, dem «Schümli».
  • Kafi Lutz: Luzerner Kaffee mit Träsch (Birnen- oder Apfelschnaps); auch Kafi Träsch genannt.
  • Kafi Fertig: dünner Kaffee im Glas mit Zucker und Träsch oder Bäzi.
  • Kaffe Pflümli: Espresso mit Pflaumenschnaps.
  • Kafi Kirsch: Café Crème mit Kirschwasser.